Hinweis zu Cookies
Badger Meter Europa GmbH möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf mehr Informationen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

Anfrageliste []

Anmelden

Sofern Sie über einen Zugang verfügen, erhalten Sie über einen Login zusätzliche Informationen.

Soziales engagement
Soziales Engagement //

Unser soziales Engagement

Einer unserer Leitsätze lautet: "der Bevölkerung dieser Erde durch unseren technischen Beitrag die Ressourcen dieser Welt besser zu nützen und gerechter zu verteilen".

Diesem Leitsatz folgen wir kontinuierlich, sei es in der Produktion unserer Produkte, oder im Tagesgeschäft. Darüber hinaus fühlen wir uns aber auch verpflichtet, zu helfen und zu unterstützen, wo Hilfe nötig ist.

Besonders am Herzen liegen uns Bildungseinrichtungen, bevorzugt natürlich in der lokalen Umgebung. Unsere Kinder sind unsere Zukunft und sind es Wert, in jeglicher Form unterstützt zu werden. Wobei wir natürlich zugeben, dass wir letztlich davon profitieren, weil wir jedes Jahr neue Auszubildende aufnehmen.

Darüber hinaus unterstützen wir Vereine und Organisationen, sowie internationale Projekte mit finanziellem, ideelem oder praktischem Beistand.

 

Wir unterstützen Schulen und Vereine in Neuffen und Umgebung:

Jugendmusikschule Neuffen

Jugendmusikverein Neuffen Logo

Realschule Neuffen

Realschule Neuffen Logo

Hause Aichele

Haus Aichele

Musikverein Neuffen

Musikverein Neuffen Logo

Turnerbund Neuffen

TB Neuffen Logo

Schützenverein Neuffen

Schützenhaus Neuffen logo

Nachfolgend sehen Sie, an welchen Projekten wir uns beteiligen:

Badger Meter Azubis und duale Studenten überreichen Spende an den Turnerbund Neuffen 1895 e.V.

Am 30. Januar 2020 überreichten unsere Azubis und duale Studenten die erste Spende im Rahmen ihres Azubiprojektes. Mit diesem Projekt unterstützt Badger Meter kulturelle, soziale und lokale Einrichtungen sowie Vereine. Die erste Spende ging an den Turnerbund Neuffen 1895 e.V. Herr Klingler (1. Vorsitzender) und Herr Knoll (Finanz- und Verwaltungsreferent) nahmen den Scheck in Höhe von 1.000 € persönlich in unseren Räumlichkeiten in Neuffen entgegen. Wir freuen uns, mit dieser Spende die Sanierung der Sporthalle Neuffen unterstützen zu können.


"Wasserstiftung"

Die Wasserstiftung hat sich das Ziel gesetzt, jedem Menschen einen Zugang zu sauberem Wasser zu ermöglichen und somit den Durst in abseits gelegenen Siedlungen zu stillen. Auch uns ist es wichtig, dem Wassermangel, unter dem noch immer Millionen Menschen weltweit leiden, entgegen zu wirken. Mit einer Spende unterstützten wir den Aufbau der „Cloud Fisher“ in Marokko, die Programmgestaltung für das Dorfentwicklungsprojekt „Green Village“ und den Ausbau des Landschaftsschutzes „Greening Anseba“ in Eritrea. Zudem wurden in Äthiopien Handbrunnen und gefasste Quellen für die Trinkwasserversorgung realisiert und Esel als Wasserträger an Familien in Woliso verteilt.


Taifun „Mangkhut“ auf den Philippinen

Der Taifun „Mangkhut“ sorgte im September 2018 auf den Philippinen für schwere Zerstörungen. Auch unser dort ansässiger Distributor „West Point Engineering“ wurde hiervon betroffen. Wir waren schockiert über das Ausmaß und gedachten den Opfern mit einer Spende.


Badger Meter Azubis und Studenten überreichen Projekt-Erlös an den Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen e.V.

Am 19. Juli 2017 übergaben die Azubis und Studenten der Badger Meter Europa GmbH die Spende aus den Erlösen ihres Projekts "Badger Café" vom Tag der offenen Tür. Herr Simschek, stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins für krebskranke Kinder Tübingen e.V., nahm den Scheck in Höhe von 3500€ in der Firma entgegen. Im Anschluss gaben die frisch ausgelernten Azubis Herrn und Frau Simschek noch eine Führung durch die Firma.

Mit dieser Spende erhofft sich das Neuffener Unternehmen, den Verein dabei unterstützen zu können, nicht nur den Kindern, sondern auch deren Angehörigen und Freunden beim Umgang mit der Krankheit zu helfen.

Spendenübergabe Förderverein für krebskranke Kinder

"Licht der Hoffnung"

Seit vielen Jahren geht unsere Spende um die Weihnachtszeit an die Aktion „Licht der Hoffnung“. Die Aktion Licht der Hoffnung wird alljährlich von der regionalen Nürtinger Zeitung initiiert und die Erlöse daraus kommen verschiedenen, von einem Gremium ausgewählten Projekten in der Region und auch sozialen Projekten z.B. in Peru, Kenia oder anderen Brennpunkten, zugute.

Licht der Hoffnung Logo

DKMS rettet Leben - wir helfen mit

Die Deutsche Knochenmarkspendendatei konnte mit unserer Spende 50 neue Spender in die Datei aufnehmen. Obwohl bereits mehr als  5.000.000 Spender registriert sind, findet jeder fünfte Patient noch immer keinen passenden Lebensretter.

Deutsche Knochenmarkspende

Gonzalinho-Projekt Brazilien

Schülerinnen des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums in Metzingen haben im Sommer 2015 für ein Jahr ihren Freiwilligendienst beim Goncalinho-Kinderprojekt angetreten. Im Goncalinho-Projekt werden Kinder der ärmeren Familien in Cáceres von jungen Freiwilligen aus Brasilien und Deutschland betreut. Die Eltern der Kinder sind nicht in der Lage, ihre Kinder außerhalb der Halbtagsschule zu betreuen.

Durch das Goncalinho-Projekt werden die Kinder von der Straße geholt, erhalten eine Mahlzeit, erfahren Zuwendung und sinnvolle Freizeitbeschäftigung. Ihnen wird hier eine bessere Perspektive geboten als zu stehlen, zu dealen oder sich einer Bande anzuschließen. In den letzten Jahren haben die deutschen und brasilianischen Jugendlichen gemeinsam einen Gemeinschaftsgarten mit Gemüse und Obstbäumen angelegt, den die Kinder des Projekts jetzt weiter bewirtschaften.

Wir wünschen den Freiwilligen, die sich engagierten, weiterhin gutes Gelingen.

Gonzalinho-Projekt Brazilien

Verein Anna e. V.

Der Verein wurde mit dem Gedanken krebskranken Kinder und deren Familien zu helfen, gegründet. Die Diagnose Krebs verändert das Leben der Familien und ihren Alltag. Monatelange Klinikaufenthalte, anstrengende Therapien belasten die  Kinder, Eltern und Geschwisterkinder. Der Verein will hier eine andere Perspektive geben und durch Angebote wie z.B. Ponyreiten, Kunsttherapie oder Gesprächsgruppen, holen sich die Betroffenen zumindest zeitweise Normalität in Alltag.

Logo Verein Anna

Unser Nachwuchs spendet…

den Erlös aus dem Verkauf von Kuchen und Badger Filztaschen anlässlich des 40-jährigen Firmenjubiläums.

Badger Meter Auszubildende bei der Spendenübergabe an Repräsentantin des Kindergartens Kelterplatz und Repräsentanten vom Haus Aichele, einer Einrichtung für Jugendhilfe. Die Spende an den Kindergarten wurde für die Anschaffung neuer Spielgeräte für die Kinder des Kindergartens verwendet.

Spendenübergabe Förderverein für krebskranke Kinder

Benefizturnier für Kinder in Afrika

Badger Meter unterstützte das U14 Cup UNICEF/EnBW Benefizturnier in Kirchheim/Teck.18 C2 Jugend-Mannschaften nahmen daran teil und zeigten ihr Können.

Der Erlös aus dem Verkauf von Speisen und Getränken, sowie die Sponsorenbeiträge gingen an die Aktion "Schulen für Kinder in Afrika". Mit dabei waren auch die U14 Mannschaft des VfL Kirchheim, die sich seit längerem für das Projekt einsetzt.

Unicef Flyer

Welthungerhilfe

Badger Meter förderte Schulkooperation für zwei Wasserprojekte

-  Schülerprojekt mit internationaler Wirkung -

Ein Kunstwettbewerb der Schüler der fünften Klassen der Realschule Neuffen sollte Bewusstsein für den Umgang mit der Ressource Wasser schaffen und beim Zugang zu sauberem Wasser in Afrika helfen. 

Die Kinder sollten sich künstlerisch mit dem Thema Wasserknappheit auseinandersetzen. Die besten 30 entstandenen Werke wurden in einer Dauerausstellung in den Geschäftsräumen von Badger Meter in Neuffen gezeigt und die zehn besten Arbeiten gingen auf internationale Reise. Stationen waren die Messe Wasser Berlin und in Singapur bei der weltweit bedeutendsten Konferenz zum Thema Wasser, der Water Week.

Die Arbeiten wurden indes nicht nur herumgezeigt, sondern auch verkauft und der Erlös zugunsten gleich zweier Projekte in Afrika eingesetzt. In Äthiopien und in Südost-Kenia wurden Vorhaben der WasserStiftung und der Welthungerhilfe unterstützt, die sich mit Brunnenbau und Bewässerung befassen.

Kinderzeichnung Wasser
Kinderzeichnung Wasser
Vernissage Kinderzeichnungen
Spendenübergabe Wasserprojekt
Esel
Welthungerhilfe Afrika

Samariter Stiftung Nürtingen

Die Samariter Stiftung Nürtingen engagiert sich in langer Tradition  in der Altenhilfe, Sozialpsychiatrie, Behindertenhilfe, Bürgerengagement und natürlich in der Seelsorge und Diakonie. Die Stiftung bietet ein breit gefächertes Angebot für alle, die Hilfe benötigen und Menschen, die sich engagieren möchten.

Samariter Logo

Brunnen in Nigeria

10 km Fußmarsch um an lebensnotwendiges Wasser zu gelangen, war die tägliche Herausforderung an die Bewohner in Umuario in Nigeria. Einer ihrer Bewohner, war für zwei Jahre als Seelsorger an der katholischen Kirchengemeinde in Nürtingen tätig und hatte sich bereits erfolgreich für einen Brunnen engagiert. Eine Bohrung für den Brunnen in seinem Heimatdorf war bereits vorhanden, jetzt musste noch ein 140 m langes Förderrohr in die Tiefe gebracht werden, eine Solarpumpe und ein Vorratstank fehlten auch noch. Die Solarpumpe löste die Dieselmotoren ab, damit die Kosten gesenkt werden konnten..


dolphin aid e.V.

dolphin aid e.V. wurde 1995 gegründet und soll Kindern mit Behinderung oder einem traumatischen Erlebnis helfen, wieder ins Leben zu finden. Die Teilnahme an einer Dolphine Therapie schafft die Voraussetzung für klassische medizinische Therapien, die sonst nicht machbar gewesen wären. Die Wirksamkeit einer Delphintherapie ist medizinisch bewiesen und so sieht sich der Verein nicht nur als Unterstützer und Berater für betroffene Familien, sondern hat sich auch zum Ziel gesetzt, die Dolphin Therapie im deutschen Gesundheitswesen zur Anerkennung und damit auch zur Kostenübernahme durch Krankenkassen zu bringen.

Badger Meter half mit, eine therapeutische Behandlung für ein kleines Mädchen mit Down-Syndrom zu finanzieren.


Umweltprojekt POEMA – Latexbälle aus Amazonien

POEMA veranlasst und überwacht seit mehr als 10 Jahren mit Spendengeldern aus Deutschland den Bau von Trinkwasseranlagen und unterstützt ein Radioprojekt für den Schulfunk von Radio Rural Santarem. Kautschukbäume wachsen im brasilianischen Regenwald nicht in Plantagen, sondern im natürlichen Umfeld und müssen daher mühsam und zeitaufwendig von den „Serengueiros“, angezapft werden. Einzige Einnahmequelle war bislang der Verkauf von Rohgummi. Das Projekt Bola beinhaltet die Herstellung und deren Verkauf von Latexbällen, Der manuell gewickelte Latex Ball ist ein von „Caboclos“ hergestelltes „Naturkautschukprodukt“ des brasilianischen Regenwaldes. Caboclos nennt man Menschen, die fern jeder Infrastruktur von Landwirtschaft im Regenwald leben.

Mit der seit September 2002 initiierten Ballproduktion und der Übernahme von Transport und Vertrieb hatten die Menschen von Surucuá erstmals die Chance, ihren wertvollen Rohstoff „Latex“ zu einem fertigen Produkt zu verarbeiten und über diesen Wertschöpfungsprozess und den weit entfernten Marktzugang, das Einkommen pro Kilogramm gezapften Latex zu „verzwanzigfachen“.

Umweltprojekt POEMA – Latexbälle aus Amazonien

Albert Schäffle Schule Nürtingen

Unsere Spende unterstützte die Schule bei ihren Aufgaben und Projekten.


Spende für Tsunami Opfer

Badger Meter spendete an CARE, um den Opfern des Erdbebens und Tsunamis am 26. Dezember 2004 zu helfen.

CARE ist eine der Hilfsorganisationen, die zum Empfang von Spendengelder empfohlen wurde, weil sie rasch reagieren kann und die Fonds am effizientesten verwendet.